true fruits upcycling

What-the-fruit ist Upcycling?! Upcycling = alte Dinge aufwerten oder aus ihnen schöne neue Dinge basteln

In unseren vollen Pullen steckt 100% Frucht bzw. Grünzeug – sonst nix! Aber was passiert, wenn der letzte köstliche Tropfen die Flasche verlassen hat? Unsere Glasflaschen können zwar – über den Altglascontainer – zu 100% recycelt werden (und das machen immerhin erfreuliche 83 Prozent der Deutschen – YEAH!) – aber mal unter uns, die leeren Flaschen sind doch wirklich zu schön, um sie einfach wegzuschmeißen.

Ein kleiner Exkurs

Trotz seiner offensichtlichen Nachteile (schwer, zerbrechlich, teurer) haben wir uns 2006 ganz bewusst für Glasflaschen entschieden. In unseren Augen ist es halt einfach das beste Verpackungsmaterial. Warum? Im Gegensatz zu PET tauscht sich Glas nicht mit seiner Umwelt aus. Das bedeutet: Glas ist wie ein Tresor. Es nimmt keinen Geschmack an und gibt keinen Geschmack ab. Außerdem wird Glas ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt (für alle die es genau wissen wollen: 70% Quarzsand (SiO2), 13% Soda (Na2CO3), 10% Kalk (CaCO3) und geringe Anteile Dolomit, Feldspat sowie etwas Pottasche) und was das Ganze noch toppt: GLAS IST SCHLICHT UND EINFACH SCHÖN!!! Wir sind halt nicht nur echte Frucht-, sondern auch Glasfetischisten (also was die Verpackung von Lebensmittel angeht).

Zurück zum Thema

Damit Deine leere Smoothie-Flasche auch nach dem letzten Schluck eine Chance auf ein zweites Leben hat, haben wir mit viel Unterstützung Edelstahl Flaschenauf- und -einsätze entwickelt, die man ganz einfach – zack! – auf unsere leeren Flaschen schrauben oder in sie einhängen kann. Neudeutsch sagt man dazu Upcycling. Das hat nix mit bergauf Fahrradfahren zu tun, sondern damit, aus alten Dingen schöne neue Dinge zu kreieren oder diese aufzuwerten. Die Prachtstücke findest du in unserem Upcycling Shop.

zum shop_button