Alt-text

Und sonst so?

Zitrusfaser ist ein natürliches Produkt und Du kannst sie auch in der Küche benutzen. Dadurch, dass sie Farb- und Geschmacksneutral ist, ist sie vielseitig einsetzbar. Manche nutzen sie zum Beispiel für Eis und Sorbets, damit die nicht so schnell schmelzen. Da fragen wir uns allerdings, ob das überhaupt nötig ist. Wer isst sein Eis denn soooo langsam?

Was ist das?

Zitrusfaser ist ein cremefarbenes, pulverartiges Bindemittel, was aus Abfall gemacht wird. WARTE, WAS?! Ja wir wissen, das klingt ziemlich scheiße. Ist es aber nicht. Zitrusfaser wird aus den Überresten der Zitrone, wie zum Beispiel der Schale, hergestellt. Schmecken tut sie nach einem Hauch von Nichts und ihr Geruch ist recht neutral. Warum verwenden wir sie dann? Als natürliches Bindemittel sorgt sie bei unseren Smoothie Bowls für die ultra cremige Konsistenz und macht, dass Dir der Brei nicht vom Löffel fällt. Naja zumindest nicht so leicht.